Online Gitarrenschule

  

Terra Musica Musik Urlaub Toskana Toscana

Aretha Franklin

Aretha Franklin (* 25. März 1942 in Memphis, Tennessee) ist eine US-amerikanische Soul-Sängerin und Pianistin. Aufgewachsen in Detroit, Michigan, sang sie mit ihren beiden Schwestern Carolyn und Erma in der Kirche ihres Vater Cecil L. Franklin. Durch ihren Vater, einem bekannten Baptistenprediger in den USA, kommt sie früh mit der Musik in Berührung. Größen wie Mahalia Jackson, Sam Cooke, Clara Ward und die Ward Sisters besuchen die Gottesdienste. Von James Cleveland erhält sie Gesangs- und Klavierunterricht.

1956 nimmt sie ihre erste LP auf.
1987 wird sie als erste Frau in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
1990 gewinnt sie den Grammy Living Legends Award.
2002 sterben ihre beiden Schwestern an Krebs.
2005 gründete sie ihr eigenes Plattenlabel, „Aretha Records“.


Kurioses
Aretha Franklin hat extreme Flugangst. Deshalb tritt sie derzeit nicht in Europa oder anderen Kontinenten außerhalb Amerikas auf.


Diskographie
• The Gospel Soul of Aretha Franklin (1956)
• The Electrifying Aretha Franklin (1962)
• The Tender, the Moving, the Swinging Aretha... (1962)
• Laughing on the Outside (1963)
• Songs of Faith (1964)
• Once in a Lifetime (1965)
• Take It Like You Give It (1967)
• Lee Cross (1967)
• Aretha Arrives (1967)
• I Never Loved a Man (The Way I Love You) (1967)
• Aretha In Paris (1968)
• Aretha Now (1968)
• Lady Soul (1968)
• Soul '69 (1969)
• Aretha Franklin: Live! (1969)
• I Say a Little Prayer (1969)
• Spirit in the Dark (1970)
• Sweet Bitter Love (1970)
• Don't Play that Song (1970)
• This Girl's in Love With You (1970)
• Young, Gifted & Black (1971)
• Live at the Fillmore West (1971)
• Amazing Grace (1972)
• Hey Now Hey (The Other Side of the Sky) (1973)
• With Everything I Feel in Me (1974)
• You (1975)
• Sparkle (1976)
• Sweet Passion (1977)
• Almighty Fire (1978)
• Aretha (1980)
• Love All the Hurt Away (1981)
• Jump to It (1982)
• Who's Zoomin' Who? (1985)
• Aretha (1986)
• One Lord, One Faith, One Baptism (1987)
• A Rose Is Still a Rose (1998)
• So Damn Happy (2003)


Bekannte Hits
• Respect
• Chain of Fools
• I Say a Little Prayer
• The House That Jack Build
• Dr. Feelgood
• (You Make Me Feel Like) a Natural Woman
• Call Me
• Until You Come Back to Me
• Spanish Harlem
• Spirit in the Dark
• Rock Steady
• Don't Play that Song
• See Saw
• Think
• Daydreaming
• All the King's Horses
• Baby I Love You
• Freeway of Love
• Sisters Are Doin' It for Themselves
• I Knew You Were Waiting (for Me)
• A Deeper Love
• A Rose Is Still a Rose

Filmographie
• Blues Brothers (1980)
• Blues Brothers 2000 (1998)



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel ArethaFranklin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




Gitarre lernen in der Toskana

Workshops in der Toskana

 · Gitarre

 · Gitarre & Gesang

Musiklexikon

Online Gitarrenschule

· Einsteigerworkshops

· Spieltechnik

· Musiktheorie

· Klassische Gitarre

· Folk

· Pop & Rock

:: Geschichte / Stile

::: Roots

::: 1950er

::: 1960er

::: 1970er

     Hard Rock

     Jazz Rock/Fusion

     Krautrock

     Progressive Rock

     Soul

     Reggae

     Punk

::: 1980er

::: 1990er

:: Bands / Gitarristen

· Blues

· Jazz

Gitarrengriffe

Forum

Newsletter

Desktopbilder

t-shirt

Kontakt

Slow Internet Webdesign Internet Promotion