Online Musikschule

   Terra Musica Musik Urlaub Toskana Toscana


Das musikalische Alphabet


Im Gegensatz zu herkömmlichen Harmonielehren stellt unsere Online-Musikschule nicht das Klavier sondern die Gitarre zur Darstellung der musikalischen Gesetze in den Mittelpunkt. Jeder Mensch der eine Gitarre zu Verfügung hat, auch der "blutige" Anfänger, kann alle folgenden Beispiele und Erklärungen sofort nachvollziehen. Ihr könntet z.B. jetzt gleich eure Gitarre holen und einsteigen.


Die theoretischen Grundlagen der Musik werden leicht verständlich, wenn man eine einfache Tatsache im Auge behält, die im "klassischen" Musikunterricht oft nicht genug beachtet wird: Es gibt ein musikalisches Alphabet, auf dem die Musik basiert. Dieses musikalische Alphabet besteht aus 12 verschiedenen Tönen. Stellen wir uns zunächst dieses Alphabet als einfache Zahlenreihe vor...





... und übertragen es direkt auf die Gitarre. Wir können die Zahlen mit den Bundstäbchen entlang einer Saite gleichsetzen. 0 ist die Leersaite, 1 der 1. Bund u.s.w. Am 12. Bund wird die Saitenlänge halbiert. Das Schwingungsverhältnis beträgt dann 2:1 und wir erhalten einen Ton mit der doppelten Frequenz. Wir empfinden einen Ton mit doppelter Frequenz als gleichen Ton, nur höher. Dies ist die sogenannte Oktave. Hier beginnt das musikalische Alphabet von vorne mit 12=0.







Gesang, Gitarre, Saxophon, Schlagzeug, Cajon lernen in der Toskana

Workshops in der Toskana

 · Gitarre

 · Gesang

 · Saxophon

 · Bläser

 · Cajon

Musiklexikon

Online Gitarrenschule

· Einsteigerworkshops

· Spieltechnik

· Musiktheorie

:: Vorwort

:: Das musikalische Alphabet

:: Intervalle

:: Akkorde

:: Tonleitern

:: Der Quintenzirkel

· Klassische Gitarre

· Folk

· Pop & Rock

· Blues

Gitarrengriffe

Forum

Newsletter

Publikationen

Desktopbilder

t-shirt

Kontakt

Slow Internet Webdesign Internet Promotion