Online Musikschule

   Terra Musica Musik Urlaub Toskana Toscana


Klassik (ca.1750-1840)

zu dieser Zeit reisen die italienischen Gitarristen durch ganz Europa. Sie werden in Paris, Wien und London empfangen.

Von 1800 bis 1820 komponiert der italienische Virtuose Mauro Giuliani (1780-1840), in Wien die Ersten Konzerte für Gitarre und Orchester. In der österreichischen Hauptstadt wirken hervorragende Gitarristen, wie Wenzeslaus Matiegka (1773-1830), Anton Diabelli (1781-1858) und Leonhard von Call (1768-1815).

Von 1810 bis 1840 wurde Paris die Hochburg der Gitarre. Virtuosen, wie die Italiener Matteo Carcassi (1792-1853), und Ferdinando Carulli (1770-1841), lassen sich dort wie die Spanier Dionisio Aguado (1784-1849) und Fernando Sor (1778-1839) nieder.





Gitarre lernen in der Toskana

Workshops in der Toskana

  · Gitarre

  · Gitarre & Gesang

Musiklexikon

Online Gitarrenschule

· Einsteigerworkshops

· Spieltechnik

· Musiktheorie

· Klassische Gitarre

:: Epochen

::: Renaissance

::: Barock

::: Klassik

    Kulturgeschichte

    Musikgeschichte

    Gitarrenmusik

    Instrumentenkunde

::: Romantik

::: Moderne

:: Komponisten

:: Repertoir

:: Interpreten

· Folk

· Pop & Rock

· Blues

· Jazz

Gitarrengriffe

Forum

Newsletter

Desktopbilder

t-shirt

Kontakt

Slow Internet Webdesign Internet Promotion