Musiklexikon

   terra-musica  Musiklexikon

Vorschlag

Vorschlag = Verzierungsnote, die einer Hauptnote vorausgeht, meist die dissonierende Ober- oder Untersekunde. Bei mehreren Vorschlagsnoten: Doppelvorschlag, Schleifer.
Der Vorschlag fällt entweder in der Zeit der Hauptnote, d.h. auf den Schlag, oder in die Zeit der vorangehenden Note, d.h. vor den Schlag; siehe auch: Nachschlag. Beides wechselt: Im 17./18. Jh. wurde der Vorschlag sowohl auf als vor dem Schlag ausgeführt, im 18. Jh. dann zunehmend als betonte Vorhaltsdissonanz auf den Schlag, anfangs des 19. Jh. noch auf den Schlag, aber unbetont, danach vor dem Schlag. Schreibweise und Ausführung sind u.a.
- forfall und backfall (Purcell)
- steigender und fallender Accent (J.S. Bach) oder Port de voix (Rameau)
- durchgehende Vorschläge (Quantz)
- langer Vorschlag
- kurzer Vorschlag; irrationaler, möglichst kurzer Notenwert




Toskana Kreativ Reiseangebote

Workshops in der Toskana

 · Gitarre

 · Gitarre & Gesang

Musiklexikon

  A B C D E F G H

  I J K L M N O P Q

  R S T U V W XYZ

Online Gitarrenschule

· Einsteigerworkshops

· Spieltechnik

· Musiktheorie

· Klassische Gitarre

· Folk

· Pop & Rock

· Blues & Jazz

Gitarrengriffe

Forum

Newsletter

terra musica Desktopbilder

Kontakt



slow internet Webdesign Internet Promotion